Freitag, 10. Oktober 2014

One Lovely Blog Award - 14 facts

Schon 10 Tage Oktober und ich bin noch nicht ein Mal zum Bloggen gekommen, weil ich mitten in den Vorbereitungen für die große "Eiskönigin-Mottogeburtstagsparty" (morgen!) des inzwischen 5-jährigen Mädchens stecke. Für eine Kleinigkeit zwischendurch habe ich mir jetzt einfach mal schnell die Zeit genommen, denn ich wurde von Mama-on-the-rocks und Béa von der Tollabox für den "One-Lovely-Blog-Award" nominiert, der gerade um geht in der Blogosphäre. Danke! Tadaaa:




Spielregeln? 
* die Person verlinken, die dich nominiert hat
* Regeln bloggen und Award zeigen
* 7 Fakten über dich veröffentlichen 
* 7 andere Blogger nominieren


2 Nominierungen = 14 Fakten, hier sind sie:


1.) Ich bin als Kind mit meinem Fahrrad über einen Huckelweg gefahren und habe mir beim Sturz über den Lenker eine Ecke vom Schneidezahn abgeschlagen.

2.) Ich war das einzige der 4 Enkelkinder meiner Oma, das keinen Knopf annähen konnte! Heute nenne ich eine Näh- und eine Overlockmaschine mein Eigentum und würde mal behaupten, auch ganz gut damit umgehen zu können.

3.) Als mein Mann und ich uns kennenlernten, besaß ich ganze 3 DVDs (2 davon waren Kinder- bzw. Animationsfilme) und nur ein Gewürz im Schrank: Zimt.

4.) Das Schlimmste im Sportunterricht war für mich der Stufenbarren. Ich wusste nicht mal, wie man auf die erste Stange elegant rauf kommt, geschweige denn, was man macht, wenn man oben ist. 

5.) Bis zur 11.Klasse war ich fest entschlossen, Ärztin für Allgemeinmedizin zu werden und die Praxis meiner kinderlosen Hausärztin zu übernehmen, wenn ich groß bin. Weil ich mich letztendlich für ein Musikstudium entschieden habe, praktiziert meine (nicht mehr junge) Hausärztin noch heute ^^

6.) Ich trage Schuhgröße 42 seit ich 14 Jahre alt bin.

7.) Ich gucke spätabends eigentlich gerne TV Total mit Stefan Raab, schaffe aber in den seltensten Fällen mehr als den Vorspann, bis ich einschlafe. Manchmal reicht's sogar nicht mal für den.

8.) Ich hasse amerikanische Sitcoms und kann mit "How I met your mother", "Two and a half men" etc. nichts anfangen (denkt euch an dieser Stelle bitte die nervigen eingespielten Lacher). Einzige Ausnahme: ALF. Oldie but Goldie!

9.) Auf meinem Zeugnis der ersten Klasse stand, ich sei sehr musikalisch und könne fließend lesen. Einzig Addition und Subtraktion im Bereich von 0-20 bereiten mir noch Probleme. Vermutlich habe ich als Folge dessen auch im Abi einfache Zwischenrechenschritte sicherheitshalber in den Taschenrechner eingetippt.

10.) Irgendwann schreibe ich ein Buch.

11.) In den ersten Jahren meiner musikalischen Laufbahn konnte ich keine Noten lesen...

12.) In der Grundschule habe ich alles gehasst, was im weitesten Sinne mit Schneiden, Kleben und Basteln zusammenhing. Heute könnte ich mit meinem Bastelregal im Schrank einen ganzen Kindergarten mit Material versorgen.

13.) Als Teenager habe ich alle Bände der Reihe "Fear Street" verschlungen (Grusellektüre), heute lese ich fast ausschließlich Bücher aus dem Bereich Belletristik, die mich zum Lachen bringen.

14.) Seit fast 12 Jahren begleitet mich (in 3 Städte und insgesamt 5 Wohnungen) eine Wanduhr, die rückwärts läuft. Ich liebe sie.
 
Hier: 13:48 Uhr



Fast alle Blogs, die ich gerne lese, sind schon von anderen nominiert worden, ich versuche mein Glück mit den Folgenden:


Kommentare:

  1. Waaaah, danke für die netten Fakten und die Nominierung! Wird wohl Zeit, mal in die Tasten zu hauen... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vivi, ich danke Dir für die freundliche Nominierung! Ich sage Dir, wie allen anderen ab, weil: http://nieselpriem.com/2014/07/29/der-preis-ist-heis/
    Danke Dir trotzdem :D War nett, dass Du an mich gedacht hast. Hab ein schönes Wochenende, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Ach Viv, du und der Stufenbarren, das kann nicht halb so schlimm gewesen sein, wie der Stufenbarren und ich :)

    AntwortenLöschen