Sonntag, 2. Oktober 2011

P.S. Ich liebe das

...auch wenn ich mich sehr über die Ferien freue und hier von so manchen Rabauken berichte, heißt das nicht, dass ich nicht gerne unterrichte und dass alle Stunden so ablaufen! Ich liebe meinen Job! Aber die Rabauken-Stunden sind die für euch unterhaltsameren, glaube ich :)
Und neben den wenigen anstrengenden Stunden gibt es auch sehr, sehr viele schöne mit lieben Kindern, die ganz toll mitmachen, schon auf dem Glockenspiel spielen können, die mich beim Reinkommen singend mit dem Lied aus der vorherigen Stunde begrüßen, die sich die Bauernhof-Geschichte vom letzten Mal bis ins kleinste Detail gemerkt haben und sie mit großen Augen sehr wichtig nacherzählen, die die Lucy-Puppe mit Drücken und Küsschen begrüßen und verabschieden, etc. Und wenn dann ein Kind am Ende der Stunde sagt: "Das neue Lied ist sooo schön, es hat wieder richtig viel Spaß gemacht!", dann weiß ich, warum ich Lehrerin bin.
Dann kann nicht mal das Eingangs-Schild: "Wir haben Scharlach in der Einrichtung" die positive Stimmung trüben ;) Das wollte ich mal gesagt haben.
Schönen Sonntag euch noch!
Morgen geht's für die Dame ein paar Tage an die Ostsee. Jippie!
Modderhose, "Bungis" (Gummistiefel), Schippe und Sandmännchen-Drachen sind im Koffer. Bilder folgen...

Kommentare:

  1. Mal was generelles: Dein Blog ist suuuper! Ich lese ihn mit Dauer-Schmuntzeln! Und ich finde, wie du schreibst ist im Unterschied zu vielen anderen Müttern mit Blog sehr authentisch, nicht so gewollt cool oder gewollt lustig. Ich freue mich auf die kommenden Posts von dir! LG aus Bonn

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für's Lesen und für's Lob! Das hört man gern :)

    AntwortenLöschen